Freitag, 12. Mai 2017

Polly und Pauline

Nach fast einem Jahr melde ich mich wieder zurück ;)

Es gab viel zu tun im letzten Jahr und neue Mitbewohner sind in der Waldeinsamkeit :)

Polly und Pauline zwei "Jovel Kalinchen" aus Münsters Gassen ;)
Paulichen hieß ursprünglich Pixie, wir haben sie dann einvernehmlich umbenannt. Hier hab ich sie her: Katzenhilfe Münster



Ende Juli letzten Jahres sind sie bei uns eingezogen.....ohhhh, sie hatten panische Angst (besonders vor Männern) und sich nur Verstecke gesucht. Das Badezimmerregal wurde als Katzenhöhle umfunktioniert, so hatten sie die Möglichkeit sich an uns zu gewöhnen. Nach wochenlangem Versteckspiel haben wir Ihnen nur noch "Halbverstecke" angeboten, dass hieß das Tuch überm Regal wurde entfernt, sie konnten sich verkriechen waren aber noch füreinander sichtbar.


So haben wir nach und nach kleine Fortschritte gemacht. Gut, dass die Beiden gerne spielen, so konnten ich sie von ihrer Angst ablenken und mich in Ihre Zweisamkeit schleichen ;) diese Spielangel ist genial und wird geliebt!!


Mittlerweile haben sie Ihre Lieblingsplätze im Haus, der Hausherr gibt Ihnen das Futter und dann darf er sie auch mal streicheln.... da sind sie sehr berechnend ;)



Der obere Balkon wurde zum Gehege und Ausguck für ihr späteres Reich.


Seit ein paar Wochen gewöhnen wir sie nach Draußen in die Waldeinsamkeit......................................................
,es bleibt spannend!






Kommentare:

  1. Liebe Heidi, schön, dass Du wieder da bist - ich freu mich sehr!!! Ich wünsche Euch eine ganz schöne Zeit gemeinsam mit Euren Mitbewohnern. Irgendwann einmal wird die Zeit kommen, dass auch wir unser Lebeb mit einer (oder auch 2) Fellnasen teilen werden... Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende - sei lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi! Ich freu mich sehr wieder mal was von dir zu sehen und zu wissen, dass es dir/euch gut geht. Die Stubentiger sind sooo süß.
    GlG aus Sbg.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das Warten und Hoffen hat ein Ende!! Es gibt wieder einen Post von Dir ♥ Ich freu' mich so!
    Einfühlsam, wie Ihr das mit den neuen Katzen macht.
    Ich wünsche Euch viele viele schöne Stunden zusammen.
    Super, daß du wieder da bist. Habe es vermißt....
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  4. Wer weiß was sie alles erleben mussten, von daher sicher die anfängliche Zurückhaltung. Viel Geduld musstet ihr aufbringen, aber - wie wir sehen dürfen - es hat sich gelohnt! Das freut auch mich ungemein!

    Viele liebe Grüße und weiterhin viel Freude mit den Beiden, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Zwei reizende Fellnasen. So verschreckte Tiere brauchen Zeit sich an ihre Dosenöffner zu gewöhnen. Aber gerade solche Katzen belohnen diese Geduld letztlich mit unendlicher Zuneigung. Ich beneide euch, leider habe ich nicht mehr die Möglichkeit Katzen zu halten. Es fehlt mir einfach die Zeit. Liebe Grüße und weiterhin viel Freude mit den beiden. Gudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi,
    das finde ich schön, dass die beiden Süßen bei dir ein Zuhause gefunden haben. Der gesicherte Freigang ist auch super, da muss man keine Angst haben und die Vögel auch nicht.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow,die sind schon ein Jahr bei Euch... wie die Zeit vergeht!
    Bin sehr gespannt auf " Draussenbilder" von den Tigerbären....
    Grüße von Dori

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi,
    long time no see...😊ich freue mich, dass du wieder dabei bist.Und bin natürlich gespannt auf neue Beiträge, vor allem über deine neuen Gartenbegleiterinnen. Freu mich darüber, dass du auch bei mir vorbei gesehen hast.Merci.
    Liebe Grüße aus dem Fließtal

    AntwortenLöschen