Dienstag, 23. Juni 2015

Juni in der Waldeinsamkeit

 
Nach langer Trockenheit ist nun der ersehnte Regen da.
 
Das Abendlicht zaubert eine schöne Stimmung

 
Meine "Wilden" auf der Wiese und am Zaun beginnen zu blühen...
 
 
auch die "gezüchteten" entfalten ihre Pracht und ums Haus weht ein herrlicher Duft.....
 
 
Mein kleines Podest ist ein wahrer "Sinnesrausch", Ramblerrose "Lykkefund" und "Lonicera caprifolium" duften um die Wette...
 
 Jetzt kann der Sommer kommen.....  :)


Kommentare:

  1. Du hast einen wirklich wunderschönen Garten und der Kranz ist ein Traum.
    GlG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  2. Wie hübsch, Heidi! Bei dir ist nie grauslige Dekoration zu sehen, sondern immer sehr schönes Geschmackvolles!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    den Duft kann ich mir bei deinen Bildern sehr gut vorstellen. Ganz zauberhaft mit einem richtigen Sommergefühl. Und deine Hosta-Sammlung ist aber auch wunderschön anzusehen.
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  4. Die Rosen sind einfach toll....seit letzter Woche denke ich da sehr drüber nach,sagt Dori

    AntwortenLöschen
  5. Ach sieht das herrlich verträumt bei Euch aus! Jetzt wären mir Deine verzauberten Bilder durch unsere 2 internetlosen Tage doch fast durchgerutscht. Das wäre wirklich sehr schade gewesen, denn solche Stimmungen sind so inspirierend :-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja traumhaft schöne Collagen. Ich habe mir jede einzelne vergrößert und war sprachlos, was da zum Vorschein kam. Echt tolle Fotos von den Rosen und das Rosenkränzchen ist ganz zauberhaft. Diese 'Habseligkeiten' werde ich mir gerne öfter anschauen. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht wunderschön aus bei dir. Zur Zeit überlege ich auch was ich mit all meinen schönen Rosen mache.

    Liebe Grüsse Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Ein Traum bei euch!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen