Dienstag, 6. Januar 2015

Neues Jahr 2015


Wenn der Gesang der Engel verstummt ist,
Wenn der Stern am Himmel untergegangen,
Wenn die Könige und Fürsten heimgekehrt,
Die Hirten mit ihrer Herde fortgezogen sind,
Dann erst beginnt das Werk von Weihnachten:
Die Verlorenen finden,
Die Zerbrochenen heilen,
Den Hungernden zu essen geben,
Die Gefangenen freilassen,
Die Völker aufrichten,
Den Menschen Frieden bringen,
In den Herzen musizieren.

 Irisches Weihnachtslied aus dem Kalender Der Andere Advent von Andere Zeiten

....wenn auch ein wenig verspätet wünsche ich Euch ein zu"friedenes" und freudiges Jahr 2015


 Vielen Dank für die lieben Kommmentare, Gesten und Briefe :)

1 Kommentar:

  1. Das wünsche ich dir auch, Heidi. Ich hab ein irisches Gebetsbuch geschenkt bekommen, es ist sehr schön zu lesen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen