Dienstag, 30. Dezember 2014






Wir mussten Abschied nehmen....



....von unserer Lissi

Sie kam vor über 20 Jahren zu uns, sie ist mir zugelaufen und es war Liebe auf den ersten Blick :)
Nun mussten wir sie ziehen lassen.....mit schwerem Herzen...... sie fehlt !!!


 


Kommentare:

  1. 20 Jahre ist eine sehr lange Zeit. Meine rote Mietze ist auch über 20 Jahre alt geworden. Ich habe sie übernommen als ich hier einzog und hatte sie ca. 17 Jahre. Da fehlt dann wirklich etwas. Trösten kann man sich etwas wenn man sich bewusst ist, dass das Leben für das Tier immer beschwerlicher geworden wäre. Sie hat bei Dir bestimmt ein gutes Leben gehabt.
    Alles Gute wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi, 20 Jahre sind ein sehr gesegnetes Alter für ein Kätzchen - trotzdem tut es mir sehr leid, dass Ihr Euch trennen musstet!!! Aber Lissi kann sicher auf ein ganz wunderbares Katzenleben bei Euch in der Waldeinsamkeit zurückblicken und wird auf ihrer Wolke sicher ganz viele schöne Erinnerungen mit den anderen Kätzchen teilen. Sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  3. Weißt du, ich mag gar nicht daran denken.

    Lissi hatte ein großes Los gezogen und mit Sicherheit ein wunderschönes Katzenleben. Und sie durfte noch dazu mit ihren Jungs bei euch sein. Ein absoluter Traum.

    Irgendwann trifft es uns alle, die wir unsere Kätzchen lieben. Dann müssen wir uns trennen. Aber ganz sicher haben wir alles getan, dass es ihnen an nichts fehlte.

    Es ist gut so, wie es jetzt nun mal ist. Du behältst Lissi und ihre Jungs immer in lieber Erinnerung.

    Ganz liebe Grüße an euch beide, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Tja, liebe Heidi...auch wenn man weiß, dass sie ein gesegnetes Alter erreicht hatte...sie fehlt! Ich kann das gut nachvollziehen.
    Sei herzlich gegrüßt und ich sende dir nur die besten Wünsche für das neue Jahr.
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ach je.
    Du hättest es in deiner Karte schon angekündigt.
    Nun war es tatsächlich so weit.
    Ich wünsche euch trotz Schmerz und Verlust
    einen guten Jahreswechsel
    Und alles Gute für 2015!!!

    Herzlichst, Biene

    AntwortenLöschen
  6. Das tut mir unendlich leid!
    Möge die Süße in Frieden ruhen!

    Ich schicke Euch eine Umarmung

    LG

    Sandra

    AntwortenLöschen