Mittwoch, 27. November 2013

Spiekeroog im Novembernebel






Im Nebel
Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unenntrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

Hermann Hesse 
(gut für den Novemberblues)

Ich war mit 20 Frauen auf der schönen Insel Spiekeroog,.......wandern, bewegen, lachen, sich im Nebel suchen ?!?,  saunieren, lecker essen und sich verwöhnen.....hmmm  :)
 


Meine beiden selbstgerührten Wellnessprodukte
mussten unbedingt mit :)

Die Sheasahne hab ich mit dem selbst destillierten Lavendelöl beduftet....hmmmm. Hier ist ein schönes  Rezept   zum Nachrühren (überhaupt nicht schwer),

 unbeduftet benutze ich die Sheasahne auch zum Abschminken und für die trockenen Haarspitzen.
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 

Kommentare:

  1. Hermann Hesse! - ich lese eben "Kurgast". Auch sehr empfehlenswert! Im Nebel wandere ich fast täglich, auf Spiekerogg ist das natürlich viel schöner!

    Die Sheasahne ist ein tolles Wellnessprodukt, würde ich ebenso jedem empfehlen. Die Haut wird wie Samt, auch so alte Haut wie meine *g*.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön! tolle fotos/impressionen! und hermann hesse so passend dazu ausgesucht. vielen dank.
    liebe grüße aus dem ammerland, elvi

    AntwortenLöschen