Freitag, 4. Oktober 2013

.......Der Sommer war sehr groß....



"Herr: Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los. ....


 Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,......



dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.....



Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben"

Rainer Maria Rilke


Ja, der Sommer war "sehr groß" und wir konnten ihn richtig genießen.Viele Stunden verbrachten wir im Garten und es wurde fleißig geerntet und gekocht. Unser Rumtopf ist gefüllt mit den Früchten und der Sonne des Sommers, und wärmt uns an kalten dunklen Abenden. Pilze fanden wir noch nicht so viele(wir sind auch vom letzten Jahr verwöhnt ;)  Neu entdeckt habe ich dieses Jahr die feine Tarte Tatin in allen möglichen Variationen, auf dem Foto oben eine Zwetschgen- Tarte nach einem Rezept aus der Landlust und das leckere "No knead Bread"

Jetzt bin ich wieder in meiner Siede- Küche, die Sommerpause ist vorbei und es gibt wieder viel zu tun ;)

















Kommentare:

  1. Ja nun ist er längst vorbei, unser schöner Sommer. Wir haben ihn genossen. Schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    deine Posts sind immer wieder ein Genuß! Tolle Bilder und mit passendem Text sooo schön zu lesen.
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Da hat Annette auf jeden Fall recht!! Das hellt den Tag auf! Wunderschöner Bericht!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Das Gedicht ist sehr schön,wir kommen gerade aus der alten Heimat wieder und haben viel vom Sommer verwöhntes geerntet...Das tolle Brot muss ich auch bald mal testen......bis denn Dori

    AntwortenLöschen
  5. Ich bestaune mal wieder Deinen Blog. Herrlicher Beitrag. Rainer Maria Rilke...klasse!

    Herzliche Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Impressionen von euren Sommertagen, liebe Heidi.
    HG sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. So schön die Bilder zu den passenden Worten! Und ebenso schön ist, dass ihr den Sommer so richtig geniessen konntet. Ich wünsche dir jetzt für die kühleren Tagen viel Erfolg in der Siedeküche mit vielen gelungenen Seifencreationen.
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen