Mittwoch, 20. März 2013

In Zypern ist Frühling,....

.....und bei uns in Deutschland ist der Winter leider doch noch nicht vorbei !?!

Wir konnten für ein paar Tage diese schöne Insel kennenlernen und haben den Frühling  begrüßt.


Mandelblüte, wilde Alpenveilchen, wilder Fenchel, Orchideen, Duftveilchen.....Zitronen Orangen, es tat soooo gut wieder Farbe um sich zu haben.




An der schönen Küste wachsen viele Cistrosen. Natürlich hab ich das wertvolle Kraut für meine Hydrolat- Küche gesammelt.




Hier an der Küste soll Aphrodite, die Göttin der Liebe und Schönheit aus Schaum geboren, ans Land gekommen sein.



Orangen sind erntereif und wurden überall angeboten.


Eine Raupenkette und ein hungriger Gecko



Im Dorf Choirokotia auf Loulas Farm konnten wir bei der Halloumi - Herstellung dabeisein. Dieser Käse schmeckt gebraten und gegrilt sehr lecker. Loula stellt ihn aus Ziegenmilch her, verfeinert wird er mit Minze aus den Bergen.




Die Mandelblüte hat es mir angetan...............hmmm was für ein Duft!!




Zufriedenen Katzen gibt es in Zypern an jeder Ecke,......


 
...................und Blumen, Blumen und   Sonnenschein!!!!
Diese Insel hat mich sehr beeindruckt, besonders die geschichtliche und politische Vergangenheit, auch die alten Stätten mit ihren Mythen aus der Götterwelt.

Ich wünsche es diesen gastfreundlichen Menschen, dass sie die Wirtschaftskrise gemeinsam gut überwinden und den Entscheidungsträgern viel Weisheit und politisches Geschick.



Kommentare:

  1. Ein schöner Bericht über eine schöne Insel! Endlich mal Positives. Die letzten Tage waren sehr zypernintensiv und es ist noch nicht ausgestanden. Die Einwohner können sicher gar nichts dafür und von daher finde es schön, dass du all die schönen Dinge der Insel zeigst.

    Besonders die Käserei hat es mir angetan.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Schade dass man über Zypern im Moment nichts Gutes hört, ich bin echt gespannt wie das noch endet. Wenn durch die Krise jetzt auch noch die Urlauber wegbleiben, dann sieht es echt düster aus!
    So langsam könnte sich der Winter auch mal bei uns verabschieden, im Moment sieht es aber leider noch nicht danach aus

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Zypern im Oktober kennengelernt und da war alles braun und vertrocknet. Der Frühling scheint wohl definitiv die bessere Reisezeit zu sein - wie deine schönen Bilder zeigen.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Abtauchen in eine ganz andere Welt :-) Mit kalten Füßen vom Schneeschippen genieße ich Deine Bilder, während draußen schon wieder Schneeflöckchen tanzen und eine Maus vom Schneespaziergang gewärmt werden will ...
    Ja, es wäre wirklich schade, wenn dort alles zusammenbricht. Schön, dass Du die positiven Seiten aufzeigst!
    Winterliche Frühlingsgrüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ja,die Farben und der Frühling in Bildern tun gut- zumal es seit gestern hier wieder nur noch eine (Nicht)Farbe gibt,die ,die Stimmung drückt....Danke für Deinen schönen Post-der Hut ist klasse- sagt Dori

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder und ein sehr schöner Bericht. Auf Zypern war ich noch nie und momentan ist diese Insel ja nur durch die Wirtschaftskrise im Gespräch. Ich glaube dir gerne, dass es dort sehr schön war, überhaupt und vor allem verglichen mit unserem Wetter.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Dank Dir liebe Heidi konnte ich nun einen Spaziergang
    in Sonne und mit bunten Blüten unternehmen.
    Ich sehne mich so danach!
    Herrliche Bilder, danke für's teilen....
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  8. Wundervolle Eindrücke, liebe Heidi, gerade das Bild vom Käsen hat mein Herz erfreut!
    HG
    Birgit, die noch in der Haute-Provence weilt :)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi, danke für diesen kurzen Ausflug ins Frühjahr. Das letzte Foto ist ja wohl der Kracher - ich will auch!!! LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Heidi, das ist ja wunderbar! Du bist der Kälte entronnen. Bei deinem Titel mußte ich grinsen, weil ja momentan jeder bei Zypern nur ans Geld denkt!
    Wunderschöne Aufnahmen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi, ich hoffe, du hast in Anbetracht des leider immer noch herrschenden Winters (was Kälte und Schnee angeht) ein paar dicke Sonnenstrahlen aus Zypern mit nach Hause genommen :-) !! Deine frühlingshaft angehauchten Bilder sind eine Wohltat für die Augen! Bald, bald sieht es auch bei uns so aus....
    Liebe Grüsse und frohe, erholsame Ostertage,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,

    wie schön, dass du uns Zypern in deinen Reiseeindrücken von seiner schönen Seite zeigst. Diese wunderbare Land hat in Fauna und Flora viel mehr zu bieten, als man landläufig so kennt und leider
    ist Zypern im Moment ja nur mit seinen Finanzproblemen in unserem Fokus.
    Meine Mutter war vor etlichen Jahren auch schon einmal dort und war begeistert, ich kaufe meinen Halloumi nach wie vor hier auf dem Stadtmarkt. ;-)

    Dir und deinem Mann wünsche ich schon heute geruhsame Feiertage und ein frohes Osterfest!

    Gabriele

    AntwortenLöschen