Sonntag, 30. Dezember 2012

Das Jahr 2012....


......wurde in diese Decke verstrickt.
Im Frühjahr  fing ich damit an, angeregt von einer lieben Freundin. Seitdem hab ich sie oft in den Händen und stricke...im Garten,...und stricke.....während der EM,.......verstricke olympische Gedanken ;) Sonenstrahlen, Regentrofen und Urlaubfeeling dazu......und so geht es weiter bis der letzte Knäuel aufgebraucht ist.


Hier die Anleitung.


Gestickt mit der Schoppel Wolle "Zauberball Crazy Yarn" - Flussbett



"Das Leben ist ein Stückchen (Plaid) Seid´,
dass still sich (strickt) webt aus Freud und Leid.

Die Fäden gehen quer und kraus,
kein Muster findet man heraus.

Am Ende werden wir´s dann sehn,
wenn wir die "rechte" Seite sehn." 

(aus meinem Poesiealbum  - ein Eintrag von meiner Flötenlehrerin Bertl Schäffer)




Weihnachtsduft und Rauhnachtstimmung werden auch mitgestrickt ;)
-mittlerweile hält sie schön warm- fertig wird sie dann aber erst im neuen Jahr!


Kommt gut ins neue Jahr und habt vielen Dank für Eure lieben Kommentare und Kontakte im vergangenen Jahr.
Für 2013 wünsche ich Euch viele glückliche, tiefe und zauberhafte Momente :)

Kommentare:

  1. Wow, die sieht ja mal echt klasse aus! Ich hab mir eben die Anleitung angesehen, da verstehe ich leider nur Bahnhof! :-)
    Alles Gute für 2013

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,

    ein schönes Stück und wenn man bedenkt, was alles hineingestrickt wurde und noch wird ...!

    Ähnliches mache ich eben auch, alle alten Garnreste werden fein säuberlich zu Granny's verarbeitet und zusammengehäkelt, die Decke bekommt dann meine kleine Enkelin.

    Deine Decke sieht außerdem toll aus! So fein!

    Wünsche dir einen schönen Jahresausklang und ein ganz gutes neues Jahr mit liebem Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi, ich, die so rein gar nichts mit Wolle und Nadeln anfangen kann, bin einfach nur sprachlos. Schon wenn jemand ein paar tolle Socken strickt, aber diese Decke ist einfach nur traumhaft schön. Schon allein die Farben... Aber das wertvollste sind sicher die Gedanken, die du mit eingearbeitet hast.
    Ich wünsche dir einen ganz entspannten Übergang nach 2013 und ein intensives und erfülltes Jahr und ich freue mich auch im nächsten Jahr wieder hier bei dir dabei zu sein. Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    eine ganz wundervolle Decke hast Du gemacht. Soooo schöne Farben, so harmonisch und dekorativ. Einfach klasse.
    Vielen lieben Dank für Deine schöne Weihnachtskarte und die Zeit-Tröste-Karte. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich hoffe, dass die Trauer auch bei mir bald versiegt.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir und Deinem lieben Mann einen guten Rutsch und ein gesundes und schönes neues Jahr.
    Herzliche Grüße von
    Birgit und GG

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    eine wunderschöne Arbeit, die Du da geschaffen hast.
    Auch ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr, mit vielen tollen kreativen Momenten.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Es sind die persönlichen Gedanken die das Gesamtwerk ausmachen. Ein gutes neus Jahr.

    AntwortenLöschen
  7. So schön wird dein 2012-Plaid! Tja,die Jahre Vergehen,gut dass auch was bleibt....Erinnerungen und Gestricktes....! Grüßle von Dori

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    das ist eine fantastische Idee und mir gefallen auch die warmen Farben sehr gut, obwohl ich eher der Blautyp bin. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein schönes gesundes, kreatives 2013.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. ...Dir ein gesundes, kreatives und glückliches Jahr! Susa

    PS: Die Decke ist toll! Ich bewundere Dich für Deine Geduld und werde mir für 2013 eine Scheibe davon abschneiden!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi, wunderschön Deine Decke im Patchworkmuster! Vielen Dank für Deinen Blog, der mich immer wieder zum Staunen bringt!
    Dir ein gesundes kreatives Jahr 2013!
    Viele Grüße aus Stolberg von Claudia und Klaus

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi, Deine Decke gefällt mir sehr und es kribbelt mir selbst beim Anschauen der Bilder gleich in den Fingern. Hab vielen Dank für den Wegweiser zur Anleitung.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen froh gelaunten und gesunden Start in das neue Jahr mit der Glückszahl - sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi, Deine Decke ist ein farbliches Meisterwerk, WUNDERSCHÖN wird sie!!!
    Ich kenne so etwas ähnliches als "Reste"-Decke von meiner Mama. Abenteuerlich bunt, Pippi Langstrumpf hätte ihre helle Freude daran gehabt, wurden alle Restknäuel zu Topflappengröße oder kleiner gestrickt und dann alles zusammengehäkelt.
    Ja, auch wenn Deine Decke ein wirklich schönes Stück ist, so weckt es doch Erinnerungen bei mir an frühere Zeiten in Mamas Wohnzimmer.
    Ich wünsche Dir ein Gesundes und Glückliches Neues Jahr.
    Renate

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi, die Decke ist wunderbar, sie ist *Du*. Ich glaube, fast alles was du tust, tust du mit Bedacht. Eine tolle Idee, Gedanken und Ereignisse einzustricken, die Idee werde ich aufgreifen, aber mit einer dickeren Wolle, ich hab grad nachgesehen, die Nadelstärke ist für mich geduldfreien Menschen seeehr dünn!

    Wirklich toll, und du hast die Farbe ausgesucht, die ich auch genommen hätte, die anderen gefallen mir nicht.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidi, ein wunderbare und "reiche" Decke strickst du da. Reich an Gedanken, Erinnerungen, Gefühlen, Ausdauer und Liebe die du hineinstrickst. Bewundernswert. Das spezielle Muster wie auch die Farben geben der Decke auch äusserlich das gewisse Etwas (ich kenne nur die "gewöhnliche" Plätzchendecke meiner Grossmama in vielen bunten Farben). Die Decke ist jetzt schon gross und wird sicher bald einmal fertig sein. Du darfst mit Recht stolz auf deine Arbeit sein und die Decke soll dir ganz speziell fest warm geben!
    Alle guten Wünsche für ein gesundes und gutes 2013!
    Mit lieben Grüssen, Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,

    ich wünsche dir ein glückliches neues Jahr! dein Plaid gefällt mir sehr gut sieht zauberhaft aus. Vielleicht sehen wir uns dieses Jahr mal wieder? In Bad Essen oder so?...

    Lg Dany

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi,
    ich wünsche Dir ein superschönes, glückliches und gesundes 2013!
    Deine Decke sieht sooo schön aus - und nach ganz viel Arbeit...
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidi ,die Decke sieht wunderschön aus .die Farben sind auch sooooo stimmig .Klasse!!!LG Ina

    AntwortenLöschen
  18. Ein Traum, ich kann nur sagen: ein Traum diese Decke! Und die herrlichen Farben, ein wahrer Augenschmaus!
    Ich bin begeistert von Deinem Blog und werde jetzt öfter bei Dir vorbei schauen.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heidi!
    Ein gutes, erfülltes Jahr soll dieses noch so junge Jahr für Dich und Deine Familie werden.
    Wunderschön die Decke! Herrliche Farbzusammenstellung, ein Lob an Deine Geduld und Ausdauer, die nun durch
    Wärme und "Geborgenheit" belohnt wird.
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidi,
    wie wunderbar! "Alles fließt", fällt mir dazu ein, und irgendwie passt das wohl auch zu den ineinandergeflossenen Gedanken und Erlebnissen, die du verstrickt hast.
    Ich muss gleich einmal nach der Anleitung schauen, mich hat in diesem Jahr das Strickfieber auch verstärkt gepackt - das ist so wunderbar beruhigend!
    Herzliche Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Heidi,
    ich habe gerade deine wunderschöne Decke entdeckt.Die Farben sind sehr schön, so warm. Ich habe auch einige Strickteile, bei denen ich genau weiß, wo sie entstanden sind und wie ich mich gefühlt habe. So sind die Gedanken nie ganz weg.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Heidi,

    leider habe ich jetzt erst diese wunderschöne Decke entdeckt.Darf ich fragen, wieviel Wolle für diese Decke verbraucht wurde???
    Viele Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Bettina,
    für die Decke hab ich ca. 1000 gr Sockenwolle verstrickt,
    viel Spass wünsch ich Dir,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schönen Dankf für die Antwort....habe schon angefangen und ich muß sagen: Es macht süchtig!!!!!

      Löschen
  24. Heidi,

    nun habe ich schon einige Zeit an dieser tollen Decke gestrickt(und man wird wirklich süchtig...)
    Nun wollte ich sie als Tagesdecke für mein Bett machen....leider habe ich mich in der breite "verschätzt":((.Kann ich nachträglich noch die Breite verändern????
    Ich danke dir jetzt schon für deine Antwort.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen