Montag, 1. Oktober 2012

September im Garten......



....bedeutet für mich Abschied von der wärmenden Sonne, in manche Gartenecken scheint die niedere Sonne nur noch ab und zu....



....soviel wie möglich wird noch die Zeit im Garten ausgenützt.....


.....auch die alte Katz genießt das geschütze Plätzchen, abends liebt sie ihren Platz auf dem" Ofen "



Die Rosen zeigen die letzten Blüten, Funkien machen sich für den "Rückzug" bereit ...




...Dahlien und Astern verschwenden ihr buntes Farbfeuer und....


...die letzten Schetterlinge flattern um die Blüten.


Ich liebe diese ausklingende Jahreszeit in der Waldeinsamkeit!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das war des Sommers schönster Tag.
Nun klingt er vor dem stillen Haus
In Duft und süßem Vogelschlag
Unwiederbringlich leise aus.
In dieser Stunde goldnen Born
Gießt schwelgerisch in roter Pracht
Der Sommer aus sein volles Horn
Und feiert seine letzte Nacht.
Hermann Hesse





Kommentare:

  1. Auf unserm Grundstück werden die Schattenflächen auch immer mehr, da muss man wirklich jede Sonnenstunde ausnützen. Jetzt hoffen wir erst mal auf einen goldenen Oktober, heute ist er allerdings eher grau als golden

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Das geht mir ebenso,liebe Heidi! Das, was du da so schön geschildert hast, gehört alles dazu! Und in deinem schönen Häuschen und darum herum macht alles einen so netten und gemütlichen Eindruck!

    Natürlich habe ich nachgeschaut, auf welchem Ofen die "ältere" Katze zu thronen geruht. Und mich unverzüglich über den Laptop geworfen, als der "Chef" mein Büro betrat. Sonst käme der noch auf die Idee, ich müsse ihm auch einen solchen Ofen besorgen!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten ist so traumhaft schön. Jetzt im Herbst leuchtet alles ganz anders. Das kann man auf deinen
    Fotos richtig schön sehen :-)

    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  4. ...ja der Lissy ihr "Efele" ist schon was Feines! Hab´s ja schon in Natura bewundert-ich glaube die Maus wünscht sich so was auch zu Weihnachten ;)....Grüssle Dori

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh - ein zauberhaftes Gedicht von Hermann Hesse hast du da gefunden. Ja, im Garten kann und muss man nun genießen, solange es schön ist. Wir hatten ja eine gräßliche letzte Woche aber nun ist herrliches Wetter.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Your Hydrangeas seem to have such large blooms.

    With the sun getting iower in the sky, I find I'm running our of daylight to get all the dividing and planting that I want to do finished. We've had beautiful weather, and sometimes I've been planting the bulbs as it got dark. I ended up having to feel for the tip with the last few to get them in upright.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    das Gedicht zum Post - herrlich!! So passend!
    Es sieht jetzt im Herbst bestimmt traumhaft schön aus in deinem Garten - wenn die Sonne durch die lichter werdenden Bäume scheinen kann.
    Unser Kater lag immer v o r unserem Ofen, aber diese Heizdecke für Katzen ist schon ein Kracher!
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi, der Mohn ist wohl schon ausgefallen, sonst würde er da nicht hängen?
    Ich hab auch Samen gesammelt, aber nicht mehr von allem, ich verschenke ihn sowieso nur.
    Der September ist nun schon Erinnerung - der Ofen ist an und alle Astern blühen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Das hast Du wunderbar geschildert. Und das Gedicht passt so gut. Aber die schönste Vorstellung ist das Miezel auf ihrem eigenen Heizofen. So etwas hätte unserer alten Miez auch gefallen. Sie musste aber mit der Decke auf dem Heizkörper vorlieb nehmen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    obwohl seit dem Winter unsere Fichten im Süden fehlen, leben wir auch fast nur noch im Schattenland. Da tun Deine Herbststimmungen soeben richtig gut! Da ich Deine Bilder in letzter Zeit meist als stille Beobachterin genieße, lasse ich nun mal einen lieben Gruß hier. Denn im Moment weiß ich noch nicht, wann ich Dich wieder virtuell besuchen kann. Neben meinem lieben alten Auto hat mich heute (1 Woche nach der letzten Reparatur) schon wieder mein Laptop verlassen. Und auch sonst ist seit dem Frühjahr bei uns sehr viel liegengeblieben bzw. reparaturbedürftig ...
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Herbstzeit.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Die herbstliche Stimmung ist sehr gut eingefangen. Auch die Farben der Bilder geben den Herbst sehr gut wieder.

    AntwortenLöschen