Montag, 21. Mai 2012

Weiße Akeleien



Aquilegia caerulea 'Kristall',
 filigran und zerbrechlich wirkt diese leuchtend, weißblühende Akelei mit ihren
langen gelben Spornen. Ein "Hingucker" im weißen Vorgarten......


.....bis zu 60cm hoch kann die Akelei aus Nordamerika werden.
Ihre Blüten sind wirklich eine Pracht und mit die größten aller Akeleien (bis 8 cm breit und 7 cm lang !).



**********************

 
Aquilegia Vulgaris-Hybride 'White Barlow' - eine gefüllte Akelei
leuchtet im schattigen Wald-Beet.





Kommentare:

  1. Ganz zauberhaft! Die gefüllte Akelei hab ich mir letztes Jahr gekauft, bis dahin wusste ich gar nicht dass es auch Staudenakeleien gibt

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Edel. die gefüllte Variante!
    lg Elfi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi, dein Garten ist so wundervoll geworden - einfach zauberhaft!
    HG
    in die Waldeinsamkeit
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Heidi, ich liiiiiiebe Akeleien - sie sind so fliligran, so federleicht und kleine Meisterwerke der Natur. Hab vielen Dank für die schönen Bilder - eine schöne Woche für Dich und herzliche Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  5. Sie sind wirklich so schön, wirken jedoch ganz zart.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Aufnahmen! Ich mache sowas auch sehr gerne. Weiße Akeleien haben wir hier nicht, wie schade.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Ganz zauberhaft. Ich habe nur tiefblaue und roséfarbene. Deine Fotos sind toll, wie hast du die gemacht? Auf dem Boden und auf dem Rücken gelegen?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! Ich liebe die Akeleien in unserem Garten, auch wenn sie "nur" lila sind. Aber deine Weisse ist ein Traum. Liebe Grüße in die Waldeinsamkeit von Anke

    AntwortenLöschen
  9. Der Name Kristall passt ja richtig gut. Das ist wirklich eine sehr schöne Blüte.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen