Dienstag, 20. September 2011

Altweibersommer 2011.....

ich genieße diese "Jahreszeit",

...wenn die Sonne mit dem Schatten durch den Garten tanzt und die Gräser sich dabei im Wind wiegen.
 Im weißen Beet blühen noch einige Funkien, verschiedene weiße Astern und Phlox.
Im Vordergrund (kl. gelbe Blüten) hat sich die Rauke ausgesamt und uns über den Sommer gut versorgt :)




Auch Lissy genießt ihren "Altweibersommer",
 sie ist eine alte Dame und schätzt ihre Ruhe und das morgendliche Bad in der Sonne.

Die Deko- Platte ist aus den Betonresten vom Backhäusle entstanden.
Eine riesige Gießform (von Manske) machts möglich ;)

Astern entfalten sich;.....ich liebe den herben Geruch in meinen Blumensträußen.

Der kleine Tisch ist kaum mehr zu sehen.


Die Hortensien blühten dieses Jahr ein wenig spärlich,....
... Dahlien und co. dafür umso verschwenderischer.



Unser Backofen von der Gartenseite ist bunt eingerahmt und war am Wochenende wieder in Aktion ;)




Kommentare:

  1. Ich beneide Dich um Deinen paradiesischen Graten. Unsere Astern sind schon fast wieder verblüht. Heuer ist Alles 4 Wochen früher als sonst.
    Meine lieblings Jahreszeiten sind auch Frühling und Herbst.
    lg. aus der alten Heimat
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    nachdem ich ein wenig durch die Sonnenfleckchen in unserem Schattengarten gegangen bin, erwärme ich mich nun an Deinen Bildern. Bei Dir im Post hast Du wirklich die schönste Seite des Altweibersommers eingefangen. Und gedanklich gehe ich nun noch etwas weiter spazieren ...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder. Und überhaupt lese ich gern auf deinem Blog mit und freue mich immer über "Neuerscheinungen". Du bringst immer ganz viel mit wenigen Worten rüber. Finde ich.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Sind dir genau im richtigen Licht gelungen, die schönen, stimmungsvollen Aufnahmen.

    Du, ich bin neugierig auf den Backofen und seine Produkte!

    Viele liebe Grüße vom altem Weib, noch im Sommer

    AntwortenLöschen
  5. Schön hast Du das gesagt, "wenn die Sonne mit dem Schatten tanzt" und einen ganz tollen Garten hast Du sowieso.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen