Montag, 31. Januar 2011

Schlampermäpple......


....für meine Nichte, denn "bunt ist gesund" ;)

O Oo OO O OO O OO O O



Kommentare:

  1. Ich nehme an, das hast du selbst gefilzt. Hübsch sieht es aus, da freut sie sich bestimmt.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Tolles buntes Bild! Schlampermäpple-mit denen sind wir gross geworden ,gell Druni!?!

    AntwortenLöschen
  3. Schlampermäpple - das gibt's bei mir auch heute noch. Mit Recht, wie der Signore meint. Paaahh!

    Ganz speziell ist das von dir gefertigte Schlampermäpple, die Nichte wird sich freuen!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Das Schlampermäpple ist sehr schön geworden. Mir gefallen die Farben sooooo gut.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  5. ... und macht gute Laune! Sehr schöne Farben. (Und ein Wort hab' ich jetzt auch wieder gelernt von dir - gut, dass du das Bild dazu gezeigt hast, denn sonst hätte ich mir weiß Gott was ausgemalt...)
    Herzliche Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  6. und wieder was gelernt - den Ausdruck Schlampermäpple kannte ich noch nicht. Sieht sehr schön aus mit den fröhlichen Farben.
    LG median

    AntwortenLöschen
  7. He, da passen aber die vielen Stifte vom Hintergrund nicht rein!!!

    Okay, Spaß beiseite!
    Das Schlampermäpple sieht klasse aus!
    Das wird sich deine Nichte sicherlich sehr freuen!

    Liebe Heidi,
    ich wünsche dir eine schöne, stressfreie Woche und sende dir liebe Grüße aus der ehemaligen Heimat,

    Biene

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi!
    Deine Nichte hat bestimmt Freude
    damit! Dieser Ausdruck "Schlamper-
    mäpple" ist auch für mich neu.
    Schlampig - ja, das Wort kenn ich schon.
    Aber das kann man unmöglich mit sowas Schönem, handgefertigtem sein......
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen