Montag, 17. Januar 2011

Colette...

.......eine Seife fürs Neue Jahr !! "Colette" duftet fruchtig nach Mango und Zitrone mit einem Hauch von Pfeffer. Hier noch ungeschnitten im ganzen Block.


Nachdem meine "Joy" sich auf wundersame Weise im Seifentopf getrennt hat, ist mir dann doch noch dieses Seifchen gelungen***. Man sollte sich auch im neuen Jahr nicht die Seifenlaune verderben lassen ;)

Zur Seife noch zwei Zitate von Colette:


"Eine Frau, die glaubt, intelligent zu sein, beansprucht die gleichen Rechte wie ein Mann. Eine Frau, die intelligent ist, verzichtet darauf."
Colette


Was für ein herrliches Leben hatte ich! Ich wünschte nur, ich hätte es früher bemerkt.

Colette
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Noch ein Tip für schöne lange Winterabende : der Film  "Cheri"
(DVD) von Stephen Frears nach dem gleichnamigen Roman von Colette aus dem Jahre 1920. Michelle Pfeiffer spielt die schöne, alternde Kurtisane Lea. Wunderschöne Aufnahmen und Kostüme frei nach den Gemälden von Gustav Klimt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Sehr schöne, harmonische Farben - ich glaube, da muss ich mal bei Dir in die Lehre gehen ;-)
    LG, Evi

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Die Schrift "CoventryGarden" mag ich auch sehr. Ich finde, sie passt hervorragend zu dieser Seife :).

    AntwortenLöschen
  3. Beim ersten, allerdings flüchtigen, Blick auf die Seife, dachte ich: wow, da wird eine süsse Nachspeise vorgestellt! Die Seife sieht wirklich wie eine wunderbare Tranche Eiscreme aus....und den süssen Duft stelle ich mir dazu vor. Die Seife scheint dir wirklich perfekt gelungen zu sein!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hello Heidi, mir ging es auch so ich dachte du stellst deine gut gelungene Eiscreme vor. Ich war auch schon gluschtig! Anyway, Seife ist besser fuer die Linie, da isst man nicht so viel davon!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    schön, dass Du wieder da bist! Auch mir erging es wie Barbara & Titania, aber schon oft lief mir beim Anblick Deiner Seifen gedanklich das Wasser im Munde zusammen. Sie sind einfach schön anzuschauen!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hm, die sieht ja wirklich zum reinbeissen schön aus! :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    gleich zu Beginn Deines Posts bin ich dem Link zu Colette gefolgt - klasse!! Das hat mich zum Bewundern Deiner Seife und der Verbindung zum Thema gebracht. Finde ich total schön!
    Ich mag es, wenn man sich so viele Gedanken zu seinen Seifen macht.
    Tolle Seife - toller Post!

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. eine wunderschöne Seife hast Du da geszaubert. Vielen Dank für die Bilder und den Link zur Rose Colette.

    Liebe Grüße
    median

    AntwortenLöschen
  9. hmm ich kanns förmlich riechen...so feine Düfte....
    wünsche dir noch eine schöne Woche mit lieben Gruß Herta

    AntwortenLöschen
  10. ..von dem Kuchen will ich auch a Stückle probieren ;)-sieht richtig lecker aus... Dori

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    was ein Vergnügen diese Zeilen zu lesen....was war sie doch eine weise Frau, diese Colette...:o))
    Deine Seife ist einfach wunderbar geworden.
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi!
    Ein neues Jahr - eine neue Seife!
    Und gleich so - verzeih - lecker
    aussehend! Ist Dir gelungen!
    Danke für den Link.
    Eva (Austria)

    AntwortenLöschen
  13. Also ich muss gestehen, "Colette" sieht ja zum Anbeißen aus! Die Farben so zart und harmonisch, diese Seife ist dir wieder in allen Dingen gelungen Heidi,
    dazu die hübsche Verpackung...

    für ein Fest der Sinne!

    Ich hoffe, du hattest einen angenehmen Jahreswechsel und einen guten Start in 2011,

    alles Liebe und Gute dafür.

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. eine vollkommene Schönheit!
    Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  15. Echt klasse Seife. Eine richtige Schönheit! Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Mmmh, lecker, Eis! dachte ich beim ersten Hinsehen. Aber nein, ich bin hier bei Heidi, der Seifenkünstlerin. Was für ein herrliches Kunstwerk - viel zu schade zum Essen;-)
    Ganz liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  17. Schön geworden!!!
    Nach was duftet sie denn?

    Ich wünsche dir ein schönes Seifenjahr
    und es wäre toll, wenn wir uns mal wieder sehen würden.

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  18. Ich dachte - lecker, was für eine tolle Torte! Oder Dessert! Aber, natürlich wusste ich's besser. Und deine Seifen stehen ja den Torten in nichts nach!

    Liebs Grüssle, Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. gerade habe ich Deinen Blog mit Deine wunderbaren Seifen entdeckt. Ich bin von Deinen Siedereien begeistert. Wunderschön ist die "Colette" geworden und sicher nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Duftwunder...

    LG
    Carmen

    AntwortenLöschen