Dienstag, 24. November 2009

Advent Advent die Sonne brennt...

...diese Gedanken kamen mir letztes Wochenende in den Sinn. Das sonnige warme Wetter hab ich genutzt um die Waldeinsamkeit ein wenig adventlich zu gestalten.
Letztes Jahr hab ich es mir bei Glühwein und Schneegestöber kuschelig gemacht ....



...und dieses Jahr war es mir so warm, dass die Hüllen flogen ;)Es war schon sehr ungewöhnlich bei 15 °C den Adventkranz zu binden.

Ich hab es genossen,.......das schöne Wochenende!!!


Mein Graskübel hat leuchtende Zweige bekommen....
**********




.....und so sieht meine Adventsdeko heute Abend aus!!


Kommentare:

  1. Oh, ich staune!
    Dass es Menschen gibt, die so gestalten können, ist für mich fast ein Wunder.
    Ich wünsche dir eine erfüllte Adventszeit.
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wieder sehr schön bei Dir aus!
    Aber ganz ehrlich, ich kann mich im Moment noch ziemlich gut an meinen Weihnachts-Vorfreude-Ecken in grün-gelb erfreuen. Auch wenn es draußen stürmt, das Wetter passt so überhaupt nicht zur Weihnachtsdeko. Auch den Garten zu illuminieren finde ich hier noch unpassend. Obwohl mir Dein beleuchteter Graskübel gut gefällt und eigentlich zeitlos ist. Ach mal schauen, ich werde es wohl am Sonntag ganz gemütlich angehen und mich vorher etwas auf den Blogs einstimmen ....
    Liebe Grüße & gemütliche Tage
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Schokoladenkerzen - schön!
    Letztes Jahr hatte ich im November Schnee an meinem Geburtstag, in diesem Jahr konnte man sich wirklich ausziehen, so warm war es.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. ...mir kommt es auch noch recht früh"Herbstlich" vor, grrr...jetzt kann es ruhig kalt werden. Dein Kranz ist wirklich gelungen.
    Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass wir am Sonntag die erste Kerze an unseren Kränzen anzünden dürfen. LG Susa

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja echt ein krasser Vergleich zum letzten Jahr!! Super spannend, wie unterschiedlich die Witterungen ausfallen können.
    Schöner Kranz, vor allem die Elche *love*!!!
    LG, Evi

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich wunderschön, Deine ersten Weihnachtsvorboten! Besonders die leuchtenden Zweige und der schöne Kranz... ich muss ja auch noch ran bei mir - und so langsam krieg ich auch Lust. :-)

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön du es wieder hast.
    Ich liege hier mit Grippe flach, statt ein bisschen Adventsstimmung reinzubekommen.
    Samstag habe ich einen ewig langen Markt in Pforzheim (13 bis 24 Uhr), da muss ich wieder fit sein.

    Ich wünsche dir jetzt schon einen schönen 1. Advent und grüße dich herzlich!

    Biene

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns ist alles grau in grau.Die Sonne lässt sich nicht blicken.Dein Kranz gefällt mir sehr gut. Ich liebe diese natürliche Deko.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Mir ist auch noch nicht nach Advent zumute, aber er rückt unaufhörlich näher! Dekoriert hab ich noch gar nichts, dafür bin ich feste am PLätzchen backen.
    Dein Kranz ist echt wunderschön geworden, mal schauen was ich dieses Jahr zusammenbringe :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab noch gar nix gemacht! Faul halt, wie immer!

    Den Adventskranz gefällt mir, gestern wollte ich einen kaufen, der hatte lauter Engelshaar drauf! Och nö!

    Kränze winden im Sonnenschein, am besten nimmt man es halt an! Auf so einem lauschigen Bänkle!

    Wir werden die Korkenzieherhasel mit kleinen Lichtlein bestücken.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein wunderschöner Adventskranz mit den Elchen und den Kerzen klasse aufeinander abgestimmt. Bei mir sieht es auch schon sehr adventlich aus. Da ich heute stundenlang ohne Internet und Telefon war, konnte ich noch keine Fotos posten.
    einen lieben Gruß
    Lydia

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe noch Probleme mich auf weihnachten einzustimmen. Dein kranz ist schön geworden. Grüsse Susanna

    AntwortenLöschen
  13. Advent, Advent, die Sonne brennt - na das ist doch mal eine originelle Neufassung eines altbekannten Gedichtes. Aber du hast recht. Gestern zeigte mein Außenthermometer 18°C. So einen November hatten wir noch nie - erst gruselige zwei Wochen mit Dauerregen und nun den reinsten Frühling. Aber heute ist es etwas nasser und kühler geworden und ich schätze mit dem Vollmond nächste Woche kommt dann auch die Kälte. Warten wir's ab. Bislang hatte ich im Garten noch so viel Buntes, dass ich für Adventsdeko auch keinen Sinn entwickelt habe. Aber kommt das wohl auch.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidi,
    einen schönen natürlichen Kranz hast Du da gebunden und verziert - wir (diverse Gartenmädels)binden ja immer in einer Gemeinschaftsaktion Kränze und das macht recht viel Spaß.
    Vielleicht kommt ja am Wochenende noch die adventliche Stimmung....:o))
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Deine Adventsdekoration is sehr natuerlich, sehr schoen. Mir gefallen die Lichtlein in den Graeser besonders gut. Hier ist es schwer eine Adventsstimmung zu gestalten. Die ganze Natur schreit "Sommer"!
    Aber ich freue mich immer den Chrisbaum herzurichten, trotz Hitze und Monsun.

    AntwortenLöschen
  16. ...das war halt schon ein tolles Wetter letzte Woche,gell!?!
    Superschöner Adventskranz-ich mach keinen hab ich beschlossen-aber weihnachtlich geschmückt ist schon bei uns.... Grüssle Doro

    AntwortenLöschen
  17. Es lohnt sich doch immer mal wieder, bei dir vorbeizuschauen. Mal nimmt man einen schönen Eindruck mit, mal bestaunt man deine schöne Werke aber ganz oft bekommt man gratis eine gute Idee!

    Ich habe da doch auch noch einen schönen Kübel mit Gras ... und wo habe ich letztes Jahr meine Lichterkette hingeräumt???
    Entschuldige, ich muss mal runter in den Keller ...tschühüß
    Ach so ja, einen stimmungsvollen 1. Advent wünsche ich dir ...

    AntwortenLöschen
  18. Und wie schön festlich Du wieder alles gestaltet hast, liebe Heidi. Du hast wirklich ein Händchen dafür. Und bei dem tollen Wetter, dass wir ja hatten, macht es noch mal so viel Spaß, wenngleich es auch nicht gerade weihnachtlich ist. Aber ich bin sicher, das wird auch noch kommen.
    Liebe Grüße und vielen Dank für Deinen lieben "Bonnie-Gruß".
    Birgit und die drei Pelznasen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heidi,
    ich habe Susanne persönlich Deinen lieben Gruß ausgerichtet. Den Gruß an Moni (Weiser) konnte ich bisher nur telefonisch übermitteln. :-)
    Vielen Dank für die vielen netten Kommentare! Ich bin ganz regelmäßig auf Deinem Blog unterwegs und freue mich immer, wenn es wieder Neues zu entdecken gibt. Denkst Du noch an das Geschirr??? Vielleicht kommst Du ja mal wieder in die alte Heimat, dann kannst Du es mitnehmen. Einen schönen 1. Advent in Eurer Waldeinsamkeit wünsche ich Euch, Gruß Heike

    AntwortenLöschen
  20. Herrliche Dekorationen,
    da kommt die Adventsstimmung trotz warmen Wetters.
    Ich wünsche dir einen schönen 1.Advent!
    - Cheers Gisela.

    AntwortenLöschen
  21. Ach, ich glaube, rechtzeitig zum ersten Advent wird es jetzt doch kühler und dann freut man sich doch erst so richtig über die Lichter und all die anderen geschmückten Ecken.
    Dir eine schöne Adventszeit wünscht Bella

    AntwortenLöschen
  22. Die Sonne hat auch uns im November und teils auch noch vor einigen Tagen auf den Pelz gebrannt, daher ist mir einfach noch immer nicht nach Advent zu Mute. Entsprechend sieht es immer noch herbstlich, nicht weihnachtlich aus. Bei dir hingegen: Wunderschöne, unaufdringlich-einladende Adventdeko.
    Hoffentlich hast du dir beim Adventkranzbinden keinen Sonnenbrand geholt!
    Ganz liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen