Donnerstag, 30. April 2009

April, April,....

....ich muss mich entscheiden...und das ist in diesem Monat ganz schön schwierig.......so viele Fotos vom Garten. In den letzten 4 Wochen hat sich der Garten vom Winter in den Frühsommer verwandelt. Nicht nur, dass die Arbeit in kurzer Zeit getan werden musste...nein, auch bei der Auswahl der Fotos hatte ich meine Schwierigkeiten.


Anfang April.....Giersch und Co. werden reduziert.




Der Garten und seine Bewohner erwachen.



Die Sonnenstahlen wärmen und bringen Leben in den Teich.







Auch meine Freude am Pflanzen - stöbern und - kaufen erwacht ;)


Malus "Evereste" beginnt zu blühen.






Meine Hosta- Ecke Mitte April, der Deckchair ist letztes Jahr zusammengebrochen, die Ecke ist über den Sommer ziemlich schattig und feucht.

Jetzt steht er "tiefergelegt" in der sonnigen Wiese und in die Hosta- Ecke kommt eine neue Liege aus Metall.




Felsenbirne.....

...weißes Tränendes Herz- Dicentra spectabilis 'Alba'....




....Pfingst-Veilchen- Viola sororia 'Freckles' und



die Sauerkirsche wetteifern mit ihrer Blütenpracht.

Mein Hochbeet hab ich mit Zucchinis und Salat bepflanzt. Die Erdbeeren "Mieze Schindler" vom letzten Jahr, entwickeln sich prächtig.

Eine wunderschöne Waldpurgisnacht wünsch ich Euch....hex...hex ;)


Kommentare:

  1. Tolle Photos! Dein Garten sieht wie verzaubert aus...

    AntwortenLöschen
  2. Die Liege aus Metall gefällt mir fast besser sie sieht so richtig leicht und beschwingt aus. Ich suche ja auch schon länger nach der passenden Liege.
    Ich muss feststellen jeder hat dieses 'Freckles' nur bei mir wächst es nicht.
    So jetzt geh ich mal meinen Besen tanken, tschüss

    AntwortenLöschen
  3. Ach Heidi,
    bei mir stehen auch noch sooo viele Töpfe und ich kann mich so schwer entscheiden, wohin ich die Neuankömmlinge pflanzen will. Ganz viele kommen bei mir auch in einen großen Topf und werden dann oft auch herumgeschleppt bis es mir und ihnen gefällt.
    Die neue filigrane Metallliege in Deiner Hosta-Ecke gefällt mir sehr gut! Da kann frau träumen ...

    LG, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du aber herrliche Fotos für uns ausgesucht, liebe Heidi!!! Man möchte einfach verweilen und genießen.
    Liebe Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  5. Hab mir schon gedacht, dass du a Hexle bisch! Du hast ja wirklich auch hübsche Plätzla im Garten. Besonders angetan hat es mir doch das weiße tränende Herz, mir haben weiße Blumen schon immer sehr gefallen. Das hat mir mal die Bemerkung vom Gärtner eingebracht, dass weiße Pflanzen langweilig wären. Der hat doch kei Ahnung, der Kerle! Hab auch festgestellt, dass du nette Teichbewohnert hast und dass Hosta in Töpfen sehr hübsch aussehen.´
    In Bayern war heute Freinacht und die Jungen sind die ganze Nacht um die Häuser gezogen. Aber - mi krieagat dia nie, i han mei Gartatürle zuschperrt, ätsch!
    Grüßle,Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. "Heia Walpurgisnacht"-auch von mir,meine Druni!!!
    Bei uns gibts zur zeit im Garten nur das gerüst vom Maler zu sehen,deshalb freu ich mich sehr über den "visuellen Gartenbesuch" bei Dir! Bis bald Dori

    AntwortenLöschen
  7. Husch-husch gings im April. Wie du es sagst. Vom Winter zum Frühsommer. Noch ein paar Wochen, dann ist die schönste Zeit vom Jahr schon wieder vorbei.
    Viel Spass und eine schöne Zeit in deinem Mai-Garten
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  8. April, April, der macht was er will....diesmal hat er es sehr gut mit uns GärtnerInnen gemeint. Deine schönen Bilder sind auch Beweis dafür. Ich stelle mir deine Hostaecke an einem heiss schwülen Sommertag vor...dort zu liegen muss sehr erholsam und friedlich sein. Aber am liebsten wäre ich wohl unter dem Baum auf der Wiese :-) ! Und dann hast du ja u.a. ein besonders hübsches Schätzchen, das gesprenkelte Veilchen! Duftet es auch noch?
    Danke für diesen Gartenrundgang!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder von Deinem Frühlingsgarten! Es ist doch immer wieder ein toller Anblick zu sehen, wie die Natur sich so rasant verändert. Tut ja auch wirklich gut, endlich wieder all die Blüten um sich zu haben.

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. ...wunderschön bei dir...LG barbara

    AntwortenLöschen
  11. Das war schon ein verrückter April! Man konnte aus der Winterjacke direkt ins T-Shirt schlupfen. Heute ist es wieder ein bisschen kühler geworden, aber da halten wenigstens die Blüten länger

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  12. Ich hoffe, Ihr habt auch schön in den Mai getanzt, liebe Heidi?! Wir hatten hier einen Umzug von unserem Jüngsten. Viel Arbeit, aber die ist auch getan nun.
    Sooo schön Euer sommerlicher Waldgarten. Seeehr einladend mit den Deckchairs. Leider ist mein weißes Tränendes Herz nicht wieder gekommen. Muss dringend ein Neues her. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Garten-Frühling zum Genießen.
    LG, natürlich auch an Deinen GG.
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Wundervolle Bilder!!! Ein Garten wie aus dem Bilderbuch....
    LG
    Sílvia

    AntwortenLöschen
  14. Wundervolle Bilder von Eurem wunderschönen Garten! Wie schön, dass ich ihn jetzt auch in Original kenne! Weißt du, dass man aus dem lästigen Giersch auch eine leckere Quiche herstellen kann?
    Freue mich immer wieder auf Deine neuen Bilder!
    Herzlichen Gruß aus Bayern - Claudia

    AntwortenLöschen