Mittwoch, 31. Dezember 2008

Neues aus der Waldeinsamkeit


Die Wohnung weihnachtlich dekoriert und muggelich warm...

....und ich ging nach draußen bei Regen und Kälte, der Minibagger hatte sich angemeldet und sollte noch vor dem Fest fertig werden.

Wir haben uns entschieden unseren alten Eingang (siehe unteres Foto) in ein
kleines Sitzeck im Süden umzubauen. Für die Waldeinsamkeit ist es im Winter das einzige sonnige Plätzchen am Haus. Wenn die Sonne flach steht ist die große Holzterasse im Osten schattig, feucht und kalt.

Bei nasskaltem Wetter war es keine große Freude im Garten zu werkeln, brrr...
..ich musste raus um meine Pflanzen vor den Bauarbeitern zu retten!!
Brombeeren, Buchsbaumhecke, Hostas, Elfenspiegel und viele Zwiebelchen wurden an einen sicheren Ort gebracht .

Das alte Podest wurde mit dem Stemmhammer abgerissen.

Im Garten sah es eine Woche vor Weihnachten nicht wirklich friedlich aus,
na, wenigstens hatte der Bagger die Farbe "rot"

Hier kann man schon die neue Treppe erkennen.


Sandsteinstufen führen zum 2x2 m großen Sitzplatz, genau passend für einen kleinen Tisch und zwei Stühle.



Flockle bestaunt das Ungetüm im Garten.


Bunte Pflastersteine werden verlegt und aus meiner Lieblingstöpferei hab ich noch 2 Schmucksteine besorgt.


Einen Tag vor Heiligabend war alles fertig. Das Wetter meinte es gut mit uns. Zum Ausfugen war es mild und trocken.


Das Geländer und die Holzumrandung fehlt noch.


An den Feiertagen konnten wir täglich mit unserem Besuch die Weihnachtssonne geniesen, ein feiner Glühpunsch half uns beim Aufwärmen.


Heute an Silvester hat uns "Väterchen Frost" fest in der Hand

bei -10° genieße ich die Zeit am Tannenbaum und schaue hinaus in den winterlichen Wald, mache mir Gedanken über das vergangene und das kommende Jahr und wünsche uns allen...eine gute Zeit!


Alles Liebe für das Neue Jahr 2009!

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,

    mit Blick auf viel Arbeit und deinen gemütlichen Sitzplatz nebst Glühpunsch

    wünsche ich auch DIR
    einen frohen Jahresausklang

    und von Herzen
    alles Liebe und Gute für das, was kommen wird...

    Gabriele

    Besonders freuen mich die Zeilen von Elli Michler, ich hatte das große Glück, sie vor vielen Jahren persönlich kennenzulernen und mit ihr zusammenarbeiten zu dürfen.

    AntwortenLöschen
  2. ...hallo Ele, danke für den Hinweis, hab den Text geschenkt bekommen und wußte nicht wer es geschrieben hat.
    Grüßle, Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidi,
    auch von mir kommen ganz liebe Grüße zum Jahreswechsel - möge das neue Jahr viele schöne Überraschungen für Dich bereithalten und dafür sorgen, dass Du sie in Gesundheit genießen kannst. Ich freu mich, Dir begegnet zu sein.
    Herzliche Grüße von marlene

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi

    Auch von mir ganze herzliche Grüße in deine Waldeinsamkeit und dass das neue Jahr alle deine Erwartungen erfüllen möge

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Ui, ui, da hattet ihr ja noch richtig Stress vor Weihnachten! Und dann auch noch so viel Besuch zu den Feiertagen!
    Aber es hat sich gelohnt!
    Euer Sitzplatz ist sehr schön geworden!

    Genieße nun die ruhige Zeit und kommt gut ins neue, hoffentlich zufriedene, gesunde und kreative Jahr!!!

    Biene

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,

    wenn ich den Bildern so folge, das hat sich wirklich gelohnt! Einen schönen Platz habt ihr euch da zugelegt! Solche Umgestaltungen sind ja immer mit viel Arbeit und Umständen verbunden, aber ich würde sagen, das passt jetzt aber!
    Zeit - irgend jemand hat mir mal gesagt, dass du dich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Das merkt man, auch deine Berichte breiten Ruhe aus und man spürt, dass du dir Zeit dazu nimmst.
    Ich komme schon immer sehr gerne hierher, auch wenn du mich ab und an zu noch mehr Tätigkeiten veranlasst. Eben habe ich eine Geburtstagskarte gestempelt, ganz einfach. Aber es ist sehr interessant zu sehen, einen wieviel höheren Wert selbst Gemachtes bei den Beschenkten hat. Für die Inspirationen, die die uns immer gibst, da möchte ich mich bedanken. Dir und deinem Mann ein gutes und gesundes Jahr 2009, mit liebem Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Dir wünsche ich ein schönes Neues Jahr...
    den Text find ich toll...
    und ich wünsche dir weiterhin gutes gelingen für die Umsetzung deiner tollen Ideen...ich werde auch im nächsten Jahr eine rege Leserin deines Blogs sein.

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein richtig schöner Sitzplatz geworden. Gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    auch von mir aus dem Münsterland liebe Grüße zum Jahreswechsel in Deine Waldeinsamkeit! Es bestimmt ein schönes Gefühl, noch vor dem Jahreswechsel so ein großes Projekt wie euren tollen neuen Sitzplatz fertig zu bekommen. Da hast Du ja jetzt noch Zeit, Dir bis zum Frühjahr noch ein paar weitere Gedanken zu machen, oder?
    Guten Rutsch!
    LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen
  10. Ich denke es immer wieder, wenn ich deine Bilder von der Waldeinsamkeit sehe - was für ein Glück du hast so wohnen zu dürfen. Aber du tust auch viel dafür, das sehe ich auch.
    Ich wünsche dir eine wunderschönes, grünes, blühendes Jahr 2009, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  11. Oh wow, soviel Arbeit gerade vor den Feiertagen. Da habt ihr euch ja was vorgenommen und zum Glueck noch rechtzeitig fertig gebracht. Es ist sehr schoen geworden und ich kann mir vorstellen, dass ihr den Sitzplatz nicht nur in der Wintersonne geniessen werdet:)
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heidi!
    Das ist ein hübscher Platz geworden, nicht wieder zu erkennen. Die Pflastersteine gefallen mir ausgesprochen gut. Viiiel besser als das von meinem GG so sehr geliebte Einheitsmuster der Rechteckbetonsteine.

    Ich wünsche die ein gutes neues Jahr, die nötige Ruhe deinen neuen Sitzplatz zu geniessen und allzeit das richtige Gartenwetter.

    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi, nachdem ich die letzten Wochen mit dem zusammenbrechenden alten Computer und der Neuinstallation eines neuen Computers gekämpft habe, sehe ich was Ihr für eine tolle Idee realisiert habt. Schön ist das Pflaster, der neue Platz bestimmt ein Gewinn!!! Gratuliere, wobei es mir schleierhaft ist, wie Du die Zwiebelchen und Pflänzchen aus der Erde bekommen hast, bei uns ist alles seit vielen Wochen komplett durchgefroren.
    Anyway, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares, gesundes, kreatives, glückliches und gründaumiges Neues Jahr.
    Ganz liebe Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidi, ich wünsche Dir ein kreatives Jahr 2009.
    Die Terrasse ist wunderschön geworden und die Schmucksteine gefallen mir unglaublich gut. Vielleicht kannst Du mir bei Gelegenheit mal die Adresse der Töpferei verraten, man weiß ja nie...
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi!

    Boah,so ein schöner Sitzplatz!!!
    Die Pflasterung sieht seehr gut aus!
    Und herzlichen Dank für da schöne Gedicht. Ich glaub,ich muss mir einen "Heidis-Gedichteordner" anlegen...;-)
    Ein gutes,gesundes Jahr 2009
    wünscht Euch
    Frieda

    AntwortenLöschen
  16. Oh,Druni-jetzt wo der Dreck weg ist komme ich doch gerne mal vorbei zum Probesitzen und Glühweintrinken.....;)
    Hoffe Ihr seid gut in 2009 angekommen! Bis bald!!! Dori

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidi,
    kann man denn ein Paradies noch schöner machen?
    Ja man kann! Das habe ich wieder mal bei dir gelernt. Du hast meine volle Anerkennung.
    Anne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heidi
    da habt ihr euch ein ganz wunderschönes, lauschiges Plätzchen geschaffen, so richtig zum Träumen und hoffentlich viel Sonne geniessen. Die Zeitwünsche sind so passend, ich habe sie mir in Gedanken gespeichert und will versuchen daran zu denken, wenn mich wieder mal der Stress "übermannt". ;-)!!
    Liebe Grüsse aus einem frostigen und wiederum schneebedeckten Garten,
    Barbara

    AntwortenLöschen