Mittwoch, 13. August 2008

Blumenseifen


"Lilalavendel"



duftet,....na wie schon,....nach Lavendel...


...meine Versuche mit dem Marmorieren machen Fortschritte :)


"Ringelblume" ,



duftet nicht so herb nach Ringelblumen sondern hat einen feinen Kräuter- Zitrusduft, mit frischen Blütenblättern aus dem Garten.

Seife sieden macht unheimlich Spass!!

Kommentare:

  1. Wow, die Seifen sehen toll aus (c:

    Zu schade, dass man sie durchs Internet nicht riechen kann...

    *psssssssst* - kann man diese Köstlichkeiten irgendwo erstehen?

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. deine Seifen sind wunderschön geworden. Schade, dass ich sie nicht riechen kann.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Deine Seifen sehen wirklich klasse aus! Solche tollen Teile möchte ich immer am liebsten ewig im Schrank liegen lassen und am besten gar nicht benutzen. :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi,
    die sieht ja wieder zum "reinbeissen" aus! Richtig schön! Das schmeichelt uns Frauen! Lieben Sommergruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Deine Seifen sehen aber gar nicht nach Fortschritt aus, sondern ganz perfekt und wunderschön!
    Ich kann gar nicht glauben, dass du erst jetzt mit dem Seifesieden begonnen hast, liebe Heidi.

    Lis hat mir schon aus dem Herzen gesprochen, schöne Seifen hebe ich ewig auf...

    Herzliche Sonnengrüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. ...kann mich allen "Vorkommenteusen" nur anschliessen :)
    -erwähnenswert finde ich ausserdem auch noch die tolle Verpackung-und wie gesagt:zum Waschen echt zu schade!Grüssle Dori

    AntwortenLöschen
  7. Heidi, diese Seifen sind so schoen,die will man gar nicht brauchen, fuer Schoen und Duft in den Waescheschrank!

    AntwortenLöschen
  8. Deine Seifen sind kleine Kunstwerke! Viel zu schade, um sie wirklich zu verwenden. Und dazu die schoene Verpackung...
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heidi, ich bewundere auch Deine Seifen-Kunstwerke. Das ist so eine schöne Sache. Schade finde ich es auch, dass man sie nicht riechen kann. Stellst Du die tollen Banderolen eigentlich auch selbst her? Sieht alles so perfekt und schön aus.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Oh,welch schöne ,duftende Überraschung....
    komme gerade "fertig" vom Powershoppen in Köln und die SONNE ging auf,als ich die vielen "duften " Seifen sah!!!Musste sie gegen das Kind verteidigen-sie "reifen" jetzt im Wäscheschrank-auf schwäbisch :
    "I HAN SE VERSCHDEGGT":)!!!!
    DANKE und Knuddler von der "strahlenden" Dori

    AntwortenLöschen
  11. Heidi, koenntest du meinen Blog besuchen wenn du Zeit findest. Es erwartet dich etwas! LG T.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    ich liebäugele ja auch schon eine ganze Weile mit dem Seifensieden. Filzen und Seife, dass scheint irgendwie zusammen zu passen. Bisher konnte ich mich aber noch nicht durchringen, es zu versuchen, da ich solche Seifen auch viel zu schön zum täglichen Gebrauch finde. Und was soll man mit so viel schönen Seifen anfangen? Da schaue ich mir zur Zeit doch lieber deine schönen Exemplare an. Vielleicht steckt mich das Seifensiede-Fieber dann eines Tages doch noch an.
    Ute

    AntwortenLöschen
  13. Na, ich kann die Seife riechen. Wunderschön, außerdem die Lavendelseife ist eh nur zum schauen.
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  14. Oh Heidi,

    die sind aber toll geworden!!!
    Da musst du ja total zufrieden sein, oder!?!
    Und dann auch noch so eine sch�ne Verpackung!!!

    Ist der Spruch gestempelt oder mit dem Pc gedruckt?
    Wenn er gestempelt ist: wo bekommt man sch�ne Spruch-Stempel?

    Liebe Gr�e aus der alten Heimat!

    Biene

    AntwortenLöschen
  15. ...also zum Aufbewahren sind die Seifenstücke viiiiiiel zu schade, da sie durch die Überfettung nicht ewig haltbar sind.
    Es wär doch schade wenn sie ranzig werden, außerdem macht der sanfte fein duftende Schaum auch etwas süchtig ;)
    Hallo Biene, der Spruch ist gestempelt und den Stempel hab ich bei "Hein" bestellt,
    liebe Grüße an Alle,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Oh, sind die schön, liebe Heidi! Fast kann ich deine Kunstwerke riechen. Ich hätte auf jeden Fall Hemmungen, sowas Schönes einfach zu verwenden!
    Lavendelblüten und Ringelblumenblüten habe ich jedenfalls auch schon getrocknet, das Seifensiede-Buch steht breits im Regal - wer weiß, ob ich nicht im Winter plötzlich ganz viel Zeit habe...
    Herzliche Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  17. gratuliere, Deine Seifen sind so schön, jetzt juckt es mich aber richtig in den Fingern, auch wieder einmal meine Siedeutensilien rauszuholen.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön, liebe Heidi! Einfach perfekte Seifen, zumal sie ja auch noch duften!!! Du bist eine Künstlerin!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  19. *hmmmm* man kann den Duft förmlich riechen! Die marmorierten Seifen sehen besonders hübsch aus!
    *wink*
    Nora

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schöne Aufmachung deiner Seifen. Da ist alles voller Harmonie und man merkt, dass du viel Aufmerksamkeit den Details schenkst.
    Es gibt selten solche blogs , die man gerne anschaut.

    AntwortenLöschen