Donnerstag, 6. März 2008

Gartentagebuch




Nachdem ich schon vor einiger Zeit den Buchblock
gebunden habe, kam jetzt der Einband dran. Mit schönen Motivstempeln wurde das Dekorpapier gestaltet, gemeinsam mit grauer Pappe und rosa Leinen umschließt der Einband nun mein neues Gartentagebuch.




Nun kann es losgehen....das gärteln, sammeln, schauen und notieren!!




Zum Schutz für das neue Buch hab ich noch ein kleines Täschchen gefilzt und mit meiner neuen Filzmaschine verziert.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Kommentare:

  1. Einfach wunder-, wunderschön! Das Tagebuch wie auch das Filztäschchen! Grosses Kompliment! Beide "Basteltechniken" würde ich auch gerne können!! Du wirst mit grosser Freude in das selbstgemachte Buch schreiben und sicher ganz andächtig dein Kunstwerk aus der Tasche nehmen...
    Ein schönes Wochenende und lieben Gruss, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Grandios! Da hast du ja zwei wirkliche Kunstwerke gezaubert. Besonders das Buch finde ich klasse, so was möchte ich auch mal machen können, seufz! Das Filzen hab ich erst gar nicht angefangen, da ist mir das Gepansche ein bisschen zu groß :-)
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ganz sprachlos, so wunderbare Schätze zeigst du uns Heidi! Da Gartentagebuch und die passende Tasche dazu, werden sie dich durch's Gartenjahr begleiten?
    LG und ein schönes Wochenende noch
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traum!!!
    Beides!!!

    Bewundernde Grüße,

    Biene

    AntwortenLöschen
  5. Ist das aber schöööön geworden, Heidi! Du bist einfach grandios. Mir gefällt beides unheimlich gut, das fertige Gartentagebuch genau wie das Täschchen dazu. Einfach wunderschön! Sowas möchte ich aber auch können.

    Zu Deinem Komm. bei mir: Welches ist denn Dein Lieblingsstempel "Einladung zum Ball"? Ich weiß gar nicht, dass ich ihn überhaupt habe :o((.

    Schönes Wochenende wünsche ich Dir, GG lässt zurück grüßen, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich wunderschön geworden. Ich beneide Jede(n), die solche Fertigkeiten hat und dazu die Ideen und die Ausdauer. Ganz sicher wirst du das Buch auch genau so sorgsam und hübsch füllen. Vielleicht zeigst du uns ab und zu etwas.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    toll ist beides geworden! Das Buch sehr fein, das Täschchen finde ich wirklich sensationell! Du machst so hübsche Dinge, die würde ich sogar kaufen (mangels Talent). Allerdings, ich empfinde da keinen Neid, sondern ich freue mich, dass ich es mir anschauen kann!
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Wunder-, wunder-, wunderschön. Du hast ein Talent für solche Dinge, einfach toll.
    Und diese Dinge sind nicht mal einfach so nachzumachen.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön dein Gartentagebuch, aber auch das Filztäschen ist ein Traum. Würde mich freuen, wenn wir hier ab und zu eine Seite aus dem Buch sehen dürfen.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  10. Dieses Gartentagebuch ist wunderschön geworden. Auch wir führen ein Gatentagebuch, allerdings müßten wir uns davor schämen, es herzuzeigen, es ist ein einfaches Heft, im linken oberen Eck gelocht, ein Band durchgezogen und an die Wand gehängt, es tut seinen Zweck, ist aber bei weitem nicht so ein wunderschöner Anblick, vielleicht wrden wir kreativ!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Einfach nur schön!
    Liebe Grüße, Margít

    AntwortenLöschen
  12. Mir hat es auch ganz besonders das schöne Buch angetan. Diese Technik, solche Bücher herzustellen. würde ich gern auch beherrschen.
    Ist sehr,sehr schön geworden.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  13. ich finde genial, wie Du Garten und dies verbindest!!...und danke für Dein Kommentar über die FUN

    AntwortenLöschen
  14. Hut ab...wunderschön!
    Gleich über so tolle Dinge in einem blog zu stolpern, macht mich sehr neugierig...werde weitergucken.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  15. Das Filztäschchen ist wunderschön geworden, werde in deinem Blog wohl öfters rumstöbern.
    LG Inge

    AntwortenLöschen