Freitag, 5. Oktober 2007

Objekt der Begierde !

Herrlich, die Sonne scheint. Nichts wie raus, mit Katzen und Kamera zur morgendlichen Jagd!!

Da ist es auch schon... mein Objekt der Begierde, die Herbstzeitlose.

Habe letztes Jahr ein paar Zwiebeln vergraben und schon nicht mehr zu hoffen gewagt nach diesem wühlmausgeplagtem Jahr. Aber ein paar Blüten haben es doch noch geschafft.

Eine wundervolle Blüte....

und dann kommt auch noch eine Hummel.......herrlich für das Foto....

.......jetzt noch scharf gestellt und .... Schuss!!!!!

Na ja, das mit der Schärfe hat nicht so funktioniert..... .

Ich muss für Kater Flockle wohl verlockend ausgesehen haben, wie ich so voller Gier auf den Boden schaue ....

Er dachte:"Platzt da, jetzt komm ich.... pst, was hör ich da......

na....da ist doch wer....?!"

So hat mein Katerchen die Stellung übernommen,

und enorm viel Geduld bewiesen.


Nach 15 min...,





nach 38 min.......,





und nach ca. 76 Minuten, ich war schon längst wieder im Haus,

saß er immer noch vor seinem Objekt der Begierde.





Kommentare:

  1. Ich musste grade - sehr zur Verwunderung meines Liesten, der zwei Meter neben mir sitzt - laut lachen, als ich die Bildfolge gesehen habe. Besonders das Auge in Auge-Bild (über der Zeile "38 Minuten") ist genial!
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende, Margit

    AntwortenLöschen
  2. Na, der hat aber eine Ausdauer, bewundernswert.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde, da haben sogar zwei sehr viel Ausdauer bewiesen und uns einen schönen Schmunzel-Post geboten!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  4. super schöne Fotos! Wenn die Katze wüsste.... schau hier gern mal wieder vorbei!LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Der Arme!!!
    Da macht ihm "Frauchen " den Mund wässrig mit der "Kamerai"...
    und Flockle denkt,s´gibt was zu futtern und sitzt sich das Fell in A....!!!!
    Aber die Fotos sind echt süss von ihm!!! Dori

    AntwortenLöschen
  6. So sind sie unsere Kätzchen. Stellt euch vor, wir hätten sie nicht. Da würde uns einiges entgehen. Hast du hübsch rübergebracht.
    Viele Sonntagsgrüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heidi, also ich vermute mal, daß Dein Stubentiger genau wie ich gegrübelt hat, ob die Herbstzeitlose nicht eher ein blauer Herbstkrokus ist?! Und solche Überlegungen können dauern.
    Lieben Gruß zum Wochenbeginn schickt Dir das Wurzerl

    AntwortenLöschen
  8. Köstlich dieser Post vom Katerchen und seinem Objekt der Begierde!
    Herbstzeitlose fehlen mir im Garten, dass fällt mir auch bei diesem Post ein. Sie sind wirklich schön in der Blüte.
    Birgit

    AntwortenLöschen