Mittwoch, 29. August 2007

Mein Gartentagebuch und allerlei aus Papier...



Mein Gartentagebuch begleitet mich den ganzen Sommer hindurch, seit 2000 mache ich Notizen und Skizzen rund um Gärten.



Besonders im Winter ist es mir eine liebgewordene Lektüre zum Träumen, Planen und Freuen.







Ein Buch ist wie ein Garten,


den man in der Tasche trägt.


Arabisches Sprichwort








Ein Garten ist wie ein Buch,

das man im Herzen trägt.


Krista Grünberg









....und wenn ich nicht in den Garten kann, entstehen noch mehr Ding aus Papier....














mit Motivstempel werden die Dekorpapiere gemacht, daraus entstehen dann Grußkarten oder Bücher



ein kleines Elfenbuch 6x 5 cm groß














Kommentare:

  1. Oh, schöööön, ich liebe Papier! Ich war mal Banker und meine Kollegin und ich wir haben immer gesagt, daß wir gerne einen Doppel-Laden hätten, auf der einen Seite ein Blumengeschäft und auf der anderen schöne Papier- und Buchwaren.
    Und Du schwelgst da mittendrin und machst es selber. Ich mache oft aufwendige Fotoalben -kalender und Karten und weiß wieviel Arbeit da dahinter steckt. Das Ergebnis bei Dir ist wunderschön eines wie das andere.
    Hast Du schöne 14 Tage geplant? Das ging nicht ganz hervor in Deiner Bemerkung. Egal was, es sollen gute Tage für Dich sein.
    LG Wurzerl

    AntwortenLöschen
  2. Wunder- wunderschön!!! Auch ich gehöre - seit Kindheit - zu den Papierliebhaberinnen. Hat damals angefangen, als ich als junger Teenager erstmals in England war und in den bookshops auch gerade noch die Papeterie vorfand. Seither...bin ich immer wieder auf der Suche nach schönem Papier, habe auch schon selbst gemacht oder dann bastle ich Karten. In letzter Zeit allerdings kommt das Fotografieren (und bloggen!) mehr zum Zuge (dafür entstehen Fotokarten).!
    LG Barbara
    P.S. Läuft "er" immer noch mit der Brille herum???!!

    AntwortenLöschen
  3. Ein Gartentagebuch hatte ich letztes Jahr auch angefangen. Da ich es aber die meiste zeit versäumt habe etwas einzutragen habe ich es erst mal stillgelegt.
    In den blogs sieht man immer wieder wie kreativ die einzelnen Personen doch sind. ich beneide jeden einzelnen.

    AntwortenLöschen
  4. So schön! So ein Gartentagebuch gefiele mir auch. Meins, in das ich per Hand Notizen mache, ist leider nicht annähernd so schön. Auch deine anderen Papier-Werke zeugen von einer künstlerischen Begabung und handwerklichem Können. Einfach ganz wundervoll, besonders das kleine Elfenbuch.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch und das Gartentagebuch finde ich überhaupt eine prima Idee. Tagebücher habe ich schon immer geschrieben und habe auch immer eines für spontane Gedichte oder kleine Geschichten liegen (längere Texte nur am PC). Da ich ja noch ein ziemlicher Gartenneuling bin, sollte ich mir auch ein Gartentagebuch zulegen. Noch sind meine neuen Pflanzen mit ihren Kärtchen versehen, aber das ist ja kein Dauerzustand. Ich sollte Fotos ausdrucken und diese mit Kommentar in ein Tagebuch kleben - ja, das ist eine tolle Inspiration von dir - danke.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schön ist Dein Gartentagebuch. Ich habe auch eins, leider nicht selbstgemacht, das kann ich nicht. Ich mache mir auch nur Notizen, leider auch nur unregelmäßig, oft vergesse ich es. Aber es hat mir schon oft geholfen.
    Deine anderen Bücher und Karten sind ja auch wunderschön. Richtige Kunstwerke.
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das ist viel stilvoller als meine wirren Klemmbretter randvoll mit Plänen und Notizen, Karteikästen voller Rosena
    daten und Plastik-Hüllen mit unstrukturierten Pflanzschildchen, die aus den Beeten zurück ins Haus wandern.
    Zu so einem schönen Buch habe ich es nie gebracht. Allerdings zu Fotoalben über unsere Gartenentstehung. Und nun ersetzt unser Blog immer mehr die Fotoalben.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Bilder wieder, Druni!
    Was mir bzw.dem Martin Walser dazu noch einfällt:"Schreiben ist organisierte Spontaneität"
    Schönen Urlaub Euch...Bis bald Dori

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Büchle machst du da.
    Und dann auch noch so liebevoll gefüllt.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  10. So ein schönes Gartentagebuch. Ich habe schon mehrere Versuche gestartet, aber ich bin einfach zu unordentlich, leider. So etwas ist wirklich ein Schatz für die kommenden Jahre, wenn man die wichtigen Dinge immer wieder nachlesen kann.
    LG Bella

    AntwortenLöschen