Dienstag, 21. August 2007

Lissy und ihr Schmusebär

Schmusebär hat einen ziemlich ramponierten Bauch von Lissy´s zahlreichen zärtlichen Zuneigungen.

Genüßlich trampelt Lissy beim Schmusen mit ausgefahrenen Krallen auf Schmusebärs Bauch herum (manchmal muss auch unser unbepelzter Bauch herhalten).

Der sogenannte Milchtritt, ein Reflex mit dem die kleinen Kätzchen beim Säugen die Milchdrüsen der Mutterkatze stimulieren.

Kombiniert mit lautem Schnurren lässt Lissy ihren Raubtieralltag hinter sich und fühlt sich wohlig geborgen, wie in Mutters Schoß.

Kommentare:

  1. Die ist ja süß mit ihrem Kuscheltier. Bei meinen muss ich fürs trampeln herhalten. Am liebsten tun sie es auf nackter haut.
    Zu deiner frage nach meiner Kamera. Ich fotografiere seit ein paar Wochen (oh sind ja schon Monate) mit der Canon G7 und bin ganz zufrieden mit ihr. Vorher hatte ich eine Canon S30. Du kannst die Bilder bei mir im Blog vergleichen. Alle Bilder vor dem 16.04. Wurden mit der S30 gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Wird das Bärchen denn wegen seiner Katzenminzefüllung so geliebt, oder haben sich auch ohne diese Hilfsmittel zwei gefunden?

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich die Fotos so betrachte, frage ich mich, warum ich meinem Mauzi nie ein Kuscheltier geschenkt habe. Mir geht es wie Susanna, ich bin das "Tretel"-Objekt.
    Ach ja, Mauzi schnurrt gerade ein paar Grüße für Lissy durch den Compi.
    Liebe Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich mich auf die Couch lege, bevorzugt unser Kater es sich oben drauf zu legen und dann werde ich so behandelt wie der Teddybär. Sehr nervig! Lissy könnte wirklich Dooleys Schwester sein,die "Kuhkater" scheinen alle auch ein ähnlich verschmustes Verhalten zu haben.

    AntwortenLöschen