Montag, 13. August 2007

1 Kommentar:

  1. Abschied tut immer weh. Und mehr als ein Vierteljahrhundert ist eine lange Zeitspanne. Ich glaube, es war für Deinen Jakob ein schönes Leben bei Dir und das sollte Dir Trost geben, es gibt ja nie einen Abschied, der uns zur passenden Zeit trifft, aber für Jakob war es wohl der richtige Moment und er bleibt in Deiner Nähe, das ist gut.
    Kann gut mit Dir fühlen, ich habe solchen Abschiede auch schon erleben müssen. LG Wurzerl

    AntwortenLöschen